Schwimmende Häuser, OstseeResort Olpenitz

Auftraggeber
Helma Ferienimmobilien GmbH
Größe
60 Häuser
Leistungszeit
2013-2016
Leistungsbild
LP 1-4

In der nord-westlichen Ecke des inneren Hafenbeckens des OstseeResort Olpenitz entstehen an vier Steganlagen insgesamt 60 schwimmende Häuser.
Die Ferienhäuser in Holzbauweise werden in zwei Bauabschnitten bereits im Hafenbecken auf schwimmenden Betonpontons errichtet und zu ihrem Liegeplatz verschifft. Die Erschließung der einzelnen Stege erfolgt vom Schleidamm aus über Gangways.
Die Ferienhäuser sind in Ost-West-Richtung orientiert und gegeneinander versetzt angeordnet, so dass jede Einheit über Wasserblick und private Aufenthaltsbereiche im Freien verfügt.
Die ca. 97 m² Wohnfläche der Einheiten verteilen sich auf zwei Geschossen inklusive großzügiger Terrassenflächen und eines Sonnendecks auf dem Dach des Gebäudes. Jedes Ferienhaus verfügt entlang des im Erdgeschoss umlaufenden Umgangs über einen eigenen Bootsliegeplatz und direkten Zugang zum Wasser.
Mit der maritimen Architektur und der einzigartigen Lage direkt auf dem Wasser bilden die schwimmenden Häuser einen besonderen Baustein innerhalb des OstseeResorts Olpenitz.

Wohnbebauung Wilmersdorf, Berlin

2015-2018
1.950 m2
Leistungsbild: LP 1-9

Haarlemer Straße, Berlin

2015-2017
14.100 m2
Leistungsbild: LP 1-5

Wohnbebauung Wilmersdorf, Berlin

2015-2018
1.500 m2
Leistungsbild: LP 1-9

Lindenstraße, Berlin Köpenick

2013-2017. Lindenstraße 36, 12555 Berlin Köpenick
Für: BUWOG Bauträger GmbH
19.700 m2
Leistungsbild: LP 1-8

OstseeResort Olpenitz

2013-2019
Für: Helma Ferienimmobilien GmbH
ca. 150 ha
Leistungsbild: LP 1-4

Schwimmende Häuser, OstseeResort Olpenitz

2013-2016
Für: Helma Ferienimmobilien GmbH
60 Häuser
Leistungsbild: LP 1-4

Wettbewerb Kindl-Gelände, Berlin

2012
Für: Quartier-k UG&Co. Berlin 5 storage KG
12.750 m2
Leistungsbild: Wettbewerb (1.Preis)

Dünenresort, Binz

2011-2014
Für: Helma Ferienimmobilien GmbH
11.500 m2
Leistungsbild: LP 1-4

Friesen-Grundschule, Berlin

2011-2014. Max-Hermann Straße , Berlin
Für: Bezirksamt Berlin Marzahn Hellersdorf
1.900 m2
Leistungsbild: Wettbewerb (1.Preis) / LP 1-9

Dachgeschossausbau, Berlin

2009-2010. Bänschstrasse, Berlin
Für: Ibsen&Partners GmbH
850 m2
Leistungsbild: LP 1-3

Schifferhus & Lotsenhus, Am Alten Hafen, Wismar

2009-2017. Alter Hafen, Wismar
Für: Wohnungsbaugesellschaft mbH der Hansestadt Wismar/ Sanierungsgesellschaft mbH Wismar
5.200 m2
Leistungsbild: LP 2-9

Altbausanierung und Dachgeschossausbau, Berlin

2008-2009. Körtestrasse, Berlin
Für: Körtestr. 19/21 Immobilien GmbH
5.500 m2
Leistungsbild: LP 2-5

Fassadensanierung und Dachgeschossausbau, Berlin

2008-2009. Krefelder Strasse, Berlin
Für: Ibsen&Partner GmbH
3.900 m2
Leistungsbild: LP 2-5

Wettbewerb Hafenstrasse, Greifswald

2006. Nördliche Mühlenvorstadt
Für: Universitäts- und Hansestadt Greifswald (Auslober)
Fläche Plangebiet 13 ha
Leistungsbild: Wettbewerb (2.Preis)

Ferienwohnungen Strandpark, Graal-Müritz

2004-2007. Graal-Müritz
Für: Kristensen Group Deutschland
10.500 m2
Leistungsbild: LP 1-4

Sanierung und Umnutzung Eldenaer Strasse, Berlin

2000-2002. Eldenaer Strasse 55,57,58,64 , Berlin
Für: Berliner Landesentwicklungsgesellschaft mbH
9.500 m2
Leistungsbild: LP 4-5

Seniorenpflegeheim in Mögglingen

2000-2003. Mögglingen, Baden-Württemberg
Für: Gemeinde Mögglingen
1.800 m2
Leistungsbild: LP 1-6

Pflegeheim „Florencehort“, Güterfelde

1997-1999. Potsdamer Damm 12, Güterfelde
Für: Die Heilsarmee Deutschland
4.500 m2
Leistungsbild: LP 1-6

TGS - Technologie und Gründerzentrum Spreeknie, Berlin

1994-1997. Ostendstrasse, Berlin
Für: Berliner Landesentwicklungsgesellschaft mbH & Co, Grundstücks KG
30.000 m2
Leistungsbild: LP 1-5

Wohnungsbau im Rieselfeld, Freiburg im Breisgau

1993-1995. „Rieselfeld“, Freiburg im Breisgau
Für: ZVK - Zusatzverorgungskasse des Baugewerbes VVag
18.000 m2
Leistungsbild: LP 1-9

Wettbewerb Neubau Pflegeheim in Freiburg i. Breisgau

2004. Freiburg i. Breisgau
Für: Heiliggeistspitalstiftung Freiburg
Leistungsbild: Wettbewerb
×